WireGate Shop

Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen
  Unser neuer Katalog 2017-1 ist ab sofort verfügbar. Kostenlos! Gedruckt oder zum Download. Link.  

Sie sind momentan in:

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN und Datenschutzerklärung
Online-Shop Wiregate.de


AGB zum Download als Adobe PDF AGB zum Download als Adobe PDF.

I. VERTRAGSINHALT, LEISTUNGEN

§1 Geltungsbereich
(1) Geltungsbereich:
Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop durch Verbraucher und Unternehmer gelten die nachfolgenden AGB.
Wiregate, Timberwolf Server und BlitzART sind eingetragene Wort- Bildmarken der ElabNET. Wiregate.de ist eine eingetragene Domain der ElabNET unter der ein Online-Shop betrieben und allgemeine Informationen zu Haus- und Büroautomatisierungslösungen angeboten werden.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

Gegenüber Unternehmern gelten diese AGB auch für künftige Geschäftsbeziehungen, ohne dass wir nochmals auf sie hinweisen müssten. Verwendet der Unternehmer entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen, wird deren Geltung hiermit widersprochen; sie werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir dem ausdrücklich zugestimmt haben.

(2) Weitere Bedingungen und Kollisionsregelung:
Falls Sie aktuell oder in Zukunft von Wiregate.de und / oder ElabNET angebotene Dienstleistungen nutzen, wie Service- und Wartungsverträge usw. gelten zusätzlich zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen diejenigen Richtlinien und Geschäfts- und / oder Nutzungsbedingungen, die für den jeweiligen Service Anwendung finden.
Im Falle von Kollisionen gilt zwischen den Regelungen als Rangfolge:
1. Besondere Geschäftsbedingungen der einzelnen Services;
2. diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen;
3. Gesetzliche Regelungen


§2 Angebot, Vertragsschluss, Vertragspartner
(1) Produktdarstellung ist kein Angebot, sondern Aufforderung zur Bestellung:
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar.

(2) Unsere Produkte sind nicht für Minderjährige geeignet:
Wiregate.de bietet keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an.

(3) Beschränkung auf haushaltsübliche Mengen:
Bitte beachten Sie, dass wir sämtliche Produkte nur in haushaltsüblichen Mengen verkaufen. Dies bezieht sich sowohl auf die Anzahl der bestellten Produkte im Rahmen einer Bestellung als auch auf die Aufgabe mehrerer Bestellungen des selben Produkts, bei denen die einzelnen Bestellungen eine haushaltsübliche Menge umfassen. Ausnahmen gelten nur für Kunden, die Unternehmen sind.

(4) Beschreibung des Bestellvorganges, Korrekturmöglichkeiten:
Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt per E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung.

(5) Bedeutung Ihrer Bestellung, weiterer Ablauf, Zeitpunkt der Annahmeerklärung:
Wann der Vertrag mit uns zustande kommt, richtet sich nach der von Ihnen gewählten Zahlungsart:

Rechnung:
Wir nehmen Ihre Bestellung durch Versand einer Annahmeerklärung in separater E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von zwei Tagen an.

Vorkasse:
Wir nehmen Ihre Bestellung durch Versand einer Annahmeerklärung in separater E-Mail innerhalb von zwei Tagen an, in welcher wir Ihnen unsere Bankverbindung nennen.

PayPal:
Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Dort können Sie Ihre Zahlungsdaten angeben und die Zahlungsanweisung an PayPal bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf und nehmen dadurch Ihr Angebot an. Sollte der Transaktionsvorgang mit PayPal aus technischen Gründen nicht zu Ende geführt werden, senden Sie den Betrag bitte an paypal@elabnet.de. Spätestens mit Eingang Ihrer Zahlung auf diesem Wege nehmen wir Ihr Angebot an

(6) Vertragssprache, Speicherung des Vertragstextes:
Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch. Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert. Sie können diesen vor der Versendung Ihrer Bestellung an uns ausdrucken, indem Sie im letzten Schritt der Bestellung die Drucken Option Ihres Browsers verwenden. Wir senden Ihnen außerdem eine Bestellbestätigung sowie eine Auftragsbestätigung mit allen Bestelldaten und der Widerrufsbelehrung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

(7) Vertragspartner Ihrer Bestellung:
Vertragspartner ist die Elaborated Networks GmbH, Lise-Meitner-Str. 1, 85562 Hohenbrunn, Geschäftsführer: Stefan Werner, Handelsregister: Amtsgericht München HRB 125120, Ust-ID: DE201281054. Sie erreichen unseren Service Support für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 8:00h bis 18:00h unter der Telefonnummer 08102-8951-65 sowie per E-Mail unter support@wiregate.de


§3 Rücktritt, Widerrufsrecht bis zu 2 Wochen, Ausschluss des Widerrufs
(1) Rücktrittrecht bis zum Zeitpunkt der Auslieferung:
Der Kunde hat, sofern er Verbraucher ist, das Recht, jederzeit bis zum Zeitpunkt der Auslieferung der bestellten Ware vom Kauf zurückzutreten, sofern nicht schriftlich etwas anderes vereinbart ist. Eine Begründung für den Rücktritt ist nicht erforderlich.

(2) Widerrufsrecht für Waren
Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müßen Sie uns,

Elaborated Networks GmbH
Lise-Meitner-Straße 1
85662 Hohenbrunn
sales@wiregate.de
Telefon: 08102895165
Fax: 08102895180

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluß, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, daß Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, daß Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir daßelbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, daß Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müßen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:
- Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
- Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.
- Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. >

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

– An Elaborated Networks GmbH, Lise-Meitner-Straße 1, 85662 Hohenbrunn, sales@wiregate.de, Fax: 08102895180

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschloßenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

(*) Unzutreffendes streichen.


Widerrufsbelehrung kostenlos erstellt mit dem Trusted Shops Rechtstexter in Kooperation mit Wilde Beuger Solmecke Rechtsanwälte.

(3) Widerrufsrecht für Dienstleistungen

Widerrufsbelehrung

Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.
Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlußes. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müßen Sie uns

Elaborated Networks GmbH
Lise-Meitner-Straße 1
85662 Hohenbrunn
sales@wiregate.de
Telefon: 08102895165
Fax: 08102895180

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluß, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, daß Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, daß Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir daßelbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, daß die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemeßenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

– An Elaborated Networks GmbH, Lise-Meitner-Straße 1, 85662 Hohenbrunn, sales@wiregate.de, Fax: 08102895180

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschloßenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

(*) Unzutreffendes streichen.


Widerrufsbelehrung kostenlos erstellt mit dem Trusted Shops Rechtstexter in Kooperation mit Wilde Beuger Solmecke Rechtsanwälte.

(4) Wichtiger Hinweis bei Rückgabe von Geräte mit Speichermedien:
Bitte beachten Sie vor der Rückgabe von Geräten mit Speichermedien (z.B. Festplatten, USB-Sticks, Computersysteme etc.) folgende Hinweise:
Für die Sicherung der Daten sind Sie grundsätzlich selbst verantwortlich. Bitte legen Sie sich entsprechende Sicherungskopien an bzw. löschen Sie enthaltene personenbezogene Daten. Dies ist insbesondere dann von Bedeutung, wenn personenbezogene Daten Dritter gespeichert sind. Ist eine Löschung aufgrund eines Defekts nicht möglich, so bitten wir Sie, uns ausdrücklich auf das Vorhandensein von personenbezogenen Daten hinzuweisen. Bitte vermerken Sie dies klar ersichtlich auf dem Rücksendeschein.


II. VERGÜTUNGSREGELUNGEN

§4 Preise, Verpackung und Versand, Lieferungen, Teillieferungen
(1) Preisangabe:
Unsere Preise sind grundsätzlich die im Warenkorb unserer Webseite zur Zeit der Bestellung genannten Preise. Abweichende Preise, die eventuell auf Seiten dargestellt werden, die aus Zwischenspeichern (Browser-Cache, Proxies) geladen werden, sind nicht aktuell und ungültig. Unsere Preise gelten, sofern nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart ist, ab Versandstätte ausschließlich Verpackung, Fracht und ggf. Nachnahmegebühren. Alle Preisangaben für Verbraucher auf unserer Website sind inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

(2) Preise, Liefertermine und Vorabbestellungen für Produkte mit Vorankündigungen bzw. für Betatest:
Preise und Eigenschaften von Produkten, die als Vorankündigung / Betatest markiert sind, basieren auf unverbindlichen Angaben von Lieferanten oder Herstellern und können sich bis zum Erscheinen des Produktes ändern. Wiregate.de kann bei Vorankündigungen weder den Preis, den Erscheinungstermin noch das Erscheinen zusichern. Insofern solche Produkte im Shop bestellbar sind, kann der Kunde zunächst zum angegebenen Preis eine Vorabbestellung aufgeben. Bei eintretenden Änderungen (Preiserhöhung) wird Wiregate.de mit dem Kunden vor Ausführung des Auftrages Rücksprache halten. Sollte der Kunde mit den Änderungen nicht einverstanden sein, wird der Auftrag nicht durchgeführt.

(3) Verfügbarkeit, Lieferung, Mindermenge:
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab dem Lager von Wiregate.de an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Auf der jeweiligen Produktdetailseite im Online-Shop Wiregate.de finden Sie Hinweise zur jeweiligen Verfügbarkeit. Wir weisen darauf hin, dass sämtliche Angaben zu Verfügbarkeit, Versand oder Zustellung eines Produktes lediglich voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte sind. Sie stellen keine verbindlichen bzw. garantierten Versand- oder Liefertermine dar, außer wenn dies bei den Versandoptionen des jeweiligen Produktes ausdrücklich als verbindlicher Termin bezeichnet ist. Sofern Wiregate.de während der Bearbeitung Ihrer Bestellung feststellt, dass von Ihnen bestellte Produkte nicht verfügbar sind, werden Sie darüber gesondert per E-mail informiert. Falls Wiregate.de ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist, weil der Lieferant von Wiregate.de seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, ist Wiregate.de dem Besteller gegenüber zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Die gesetzlichen Ansprüche des Bestellers bleiben unberührt.
Soweit eine Lieferung an den Besteller nicht möglich ist, weil die gelieferte Ware nicht durch die Eingangstür, Haustür oder den Treppenaufgang des Bestellers passt oder weil der Besteller nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, obwohl der Lieferzeitpunkt dem Besteller mit angemessener Frist angekündigt wurde, trägt der Besteller die Kosten für die erfolglose Anlieferung.

(4) Eigentum an Verpackungen:
Verpackungen werden Eigentum des Kunden.

(5) Kostentragung der Verpackungs- und Versandkosten
Verpackungs- und Versandkosten trägt der Kunde. Diese sind abhängig von der Versandart und der Zahlungsart. Sie werden vor einer Online-Bestellung im Warenkorb berechnet und ausgewiesen und auf der Rechnung gesondert ausgewiesen. Die Wahl der Versandart erfolgt nach Wunsch des Kunden oder im Rahmen der zulässigen Möglichkeiten nach bestem Ermessen. Eine Übersicht über die verschiedenen Versand- und Zahlungsmöglichkeiten sowie die entsprechenden Preise sind auf unserer Website veröffentlicht.

(6) Kostentragung bei Teillieferung auf Kundenwunsch:
Bei speziellen Kundenwünschen zur Aufteilung der Lieferung, werden zusätzlich die vereinbarten Versandkosten für jede Teillieferung berechnet.

(7) Vorbehalt für Zahlungsarten zur Absicherung des Bonitätsrisikos:
ElabNET behält sich zur Absicherung des Bonitätsrisikos im Einzelfall vor, bestimmte Zahlungsarten auszuschließen und erbetene Lieferungen nur gegen Vorauszahlung, Nachnahme- oder Sofortzahlung bei Lieferung durchzuführen.


§5 Eigentumsvorbehalt
(1) Eigentumsvorbehalt
Wiregate.de behält sich das Eigentum an aller Ware, die von ihr an einen Kunden ausgeliefert wird, bis zur endgültigen und vollständigen Zahlung der gelieferten Ware vor. Soweit wir im Rahmen der Gewährleistung eine Ware austauschen, wird bereits heute vereinbart, dass das Eigentum an der auszutauschenden Ware wechselseitig in dem Zeitpunkt vom Kunden auf Wiregate.de bzw. umgekehrt übergeht, in dem einerseits Wiregate.de die Ware vom Kunden zurückgesandt bekommt bzw. der Kunde die Austauschlieferung von Wiregate.de erhält. Bitte beachten Sie dabei insbesondere die folgende Fristsetzung:

(2) Rückgabe bei Ersatzlieferung
Erfolgt die Nacherfüllung im Wege einer Ersatzlieferung, ist der Besteller verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 30 Tagen an Wiregate.de auf Kosten von Wiregate.de zurückzusenden. Die Rücksendung der mangelhaften Ware hat nach den gesetzlichen Vorschriften zu erfolgen. Wiregate.de behält sich vor, unter den gesetzlich geregelten Voraussetzungen Schadensersatz geltend zu machen. Geht die Ware nicht innerhalb dieser Frist bei uns ein, sind wir berechtigt, Ersatz für die zuerst gelieferte Ware zu verlangen und diesen - sofern möglich - von dem zur Zahlung benannten Zahlungsmittel abzubuchen.


§6 Fälligkeit und Zahlung, Verzug, Aufrechnung
(1) Zur Verfügung stehende Zahlungsarten
In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

Vorkasse
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in separater E-Mail und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

PayPal
Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Sollte der Transaktionsvorgang mit PayPal aus technischen Gründen nicht zu Ende geführt werden, senden Sie den Betrag bitte an paypal@elabnet.de. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal nach Versendung der Ware automatisch durchgeführt.

Rechnung
In Sonderfällen ist ein Kauf auf Rechnung nach vorheriger Absprache und nur unter Maßgabe nachfolgender Regelungen möglich, eine erfolgreiche Bonitätsprüfung vorausgesetzt:
Für Neukunden besteht eine Höchstgrenze von 500,00 EUR, bis zu welcher der Kauf per Rechnung bzw. per Kreditkarte möglich ist. Diese Grenze gilt für das gesamte Kundenkonto und berücksichtigt auch noch offene Beträge aus früheren Bestellungen.
Wählen Sie in diesem Fall Überweisung an der Kasse und geben "Rechnungskauf nach Absprache" unter Bemerkung an. Die Rechnung erhalten Sie mit der Ware. Bei Einigung auf Zahlungsart "Rechnung" ist der Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung auf das dort angegebene Bankkonto zu überweisen.

Eine Zahlung auf Rechnung ist nur für Verbraucher ab 18 Jahren möglich. Die Lieferadresse, die Hausanschrift und die Rechnungsadresse müssen in diesem Fall identisch sein und innerhalb Deutschlands liegen. Für Leistungen, die online (z.B. Software zum Download) übermittelt werden ist die Zahlung auf Rechnung nicht möglich. Der Rechnungsbetrag wird mit Erhalt der Rechnung fällig.

Bei Zahlung auf Rechnung prüft und bewertet Wiregate.de die Datenangaben der Besteller und pflegt bei berechtigtem Anlass einen Datenaustausch mit Wirtschaftsauskunfteien und ggf. mit der Firma Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Postfach 5001 66, 22701 Hamburg, Deutschland.

(4) Kostentragung bei Rückbuchung:
Kosten, die durch Rückbuchung einer Zahlungstransaktion mangels Deckung oder aufgrund vom Kunden falsch übermittelter Daten entstehen, werden dem Kunden berechnet.

(5) Zahlung per Scheck:
Schecks werden nur erfüllungshalber angenommen und können jederzeit zurückgegeben werden.

(6) Zahlungsverzug:
Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist Wiregate.de berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Falls Wiregate.de ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist Wiregate.de berechtigt, diesen geltend zu machen.

(7) Aufrechnung und Zurückbehaltung
Ein Recht des Kunden zur Aufrechnung oder Zurückbehaltung besteht nicht, es sei denn, die Forderung ist unstreitig oder rechtskräftig gerichtlich festgestellt. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.


§7 Gefahrenübergang, Gewährleistung und Garantien
(1) Gefahrenübergang auf den Kunden
Holt der Kunde die Ware in den Räumlichkeiten von Wiregate.de ab, geht die Gefahr des zufälligen Unterganges oder der zufälligen Beschädigung mit der Übergabe der Ware auf den Kunden über. Versendet Wiregate.de die Ware an den Kunden, geht die Gefahr mit Übergabe der Ware durch den Transporteur an den Verbraucher auf den Besteller über.

(2) Gewährleistung und Garantien
Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Onlineshop.

Kundendienst: Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen von
Montag bis Donnerstag zwischen 9:00 Uhr - 12:00 Uhr, sowie ab 14:00 Uhr - 17:00 Uhr und am
Freitag zwischen 9:00 Uhr - 12:00 Uhr, sowie ab 14:00 Uhr - 15:00 Uhr
unter der Telefonnummer 08102 8951-65 sowie per E-Mail unter support@wiregate.de.

(3) Verjährungsfrist, Gewährleistung
Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt 2 Jahre.

(4) Ausschluss der Gewährleistung
Wiregate.de übernimmt keine Gewährleistung für die gewöhnliche Abnutzung der Ware sowie Mängel, die durch fehlerhafte oder nachlässige Behandlung oder Bedienung bzw. außergewöhnliche Betriebsbedingungen entstehen.

(5) Transportschäden
Für Verbraucher gilt:
Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

Für Unternehmer gilt:
Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung geht auf Sie über, sobald wir die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert haben. Unter Kaufleuten gilt die in § 377 HGB geregelte Untersuchungs- und Rügepflicht. Unterlassen Sie die dort geregelte Anzeige, so gilt die Ware als genehmigt, es sei denn, dass es sich um einen Mangel handelt, der bei der Untersuchung nicht erkennbar war. Dies gilt nicht, falls wir einen Mangel arglistig verschwiegen haben.


III. SONSTIGES

§8 Haftung
Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt

- bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
- bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung,
- bei Garantieversprechen, soweit vereinbart, oder
- soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf, (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.


§9 Verhaltenskodex
Folgenden Verhaltenskodizes haben wir uns unterworfen:
Wir unterwerfen uns dem Verhaltenskodex der Trusted Shops Qualitätskriterien.
http://www.trustedshops.com/tsdocument/ TS_QUALITY_CRITERIA_de.pdf


§10 Streitbeilegung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/ Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.
Zuständig ist die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de.

§11 Besondere Bedingungen für Produkte die mit Betatest gekennzeichnet sind.
(1) Soweit nicht anders bestimmt, gilt folgendes: Mit "Betatest" bezeichnete Waren sind Labormuster für den Test durch besonders ambitionierte Anwender ("Betatester") mit überdurchschnittlichen Kenntnissen und der Bereitschaft an der Entwicklung unserer Produkte durch Schilderung der gemachten Erfahrungen und Installation von Updates und deren Test mitzuwirken. Wegen verschiedener rechtlicher Bestimmungen können wir mit "Betatest" bezeichnete Labormuster zunächst nicht verkaufen sondern nur leihweise für den Test zur Verfügung stellen. Diese Labormuster verbleiben daher bis zu einem späteren Verkauf in unserem Eigentum. Der im Webshop angegebene Preis ist ausschließlich als Pfand zu verstehen.

(2) Wir können einen Betatester jederzeit von der weiteren Teilnahme am Betatest ausschließen und die leihweise überlassenen Labormuster - spätestens jedoch zum Ende der Betatest-Phase - zurückfordern. Auf das Ende der Betatest-Phase werden wir Sie zwei Wochen vor Ablauf hinweisen.

(3) Selbstverständlich kann der Betatester seine Teilnahme am Betatest-Programm jederzeit ohne Angabe von Gründen durch Rücksendung der Labormuster erklären bzw. den Widerruf an der Teilnahme im Betatest-Programm in Textform erklären. Für den Widerruf gilt § 3 Absatz 3 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

§12 Datenschutz
(1) Beim Besuch unseres Internetangebots werden die aktuell von Ihrem Endgerät verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres Endgerätes sowie die von Ihnen betrachteten Seiten protokolliert. Rückschlüsse auf personenbezogene Daten sind uns damit jedoch nicht möglich und auch nicht beabsichtigt.

(2) Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sogenannte Sitzungs- oder Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies).
Sie kö Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

(3) Bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages werden von uns Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet. Diese personenbezogenen Daten, die Sie uns z. B. bei einer Bestellung oder per E-Mail mitteilen (z. B. Ihr Name und Ihre Kontaktdaten), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Wir nutzen diese Daten für die Abwicklung von Bestellungen, die Lieferung von Waren und das Erbringen von Dienstleistungen sowie die Abwicklung der Zahlung (bei Rechnungskauf auch für erforderliche Prüfungen).
Wir nutzen Ihre Daten auch dazu, unseren Online-Shop und unsere Plattform zu verbessern, einem Missbrauch unserer Website vorzubeugen oder einen zu entdecken oder Dritten die Durchführung technischer, logistischer oder anderer Dienstleistungen in unserem Auftrag zu ermöglichen. Wir geben Ihre Daten nur an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter. Die Behandlung der überlassenen Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes sowie des Teledienstdatengesetzes.

(4) Sofern wir in Vorleistung treten, z.B. bei einem Kauf auf Rechnung, holen wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ggf. eine Bonitätsauskunft auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren bei der SCHUFA Holding AG - Kormoranweg 5 in 65201 Wiesbaden - oder Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG - Gasstraße 18 in 22761 Hamburg - ein. Hierzu übermitteln wir die zu einer Bonitütsprüfung benötigten personenbezogenen Daten an die SCHUFA Holding AG oder Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG und verwenden die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) beinhalten, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematischer-statistischer Verfahren berechnet werden und in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß der gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

(5) Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten im Übrigen nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie vorher ausdrücklich eingewilligt haben. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch nehmen, werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten.

(6) Dauer der Speicherung: Personenbezogene Daten, die uns per eMail, Fax, Telefon oder über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen.

(7) Ihre Rechte: Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die Löschung, Korrektur oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen. Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an:

Elaborated Networks GmbH
Lise-Meitner-Str. 1
D-85662 Hohenbrunn
fax: +49-8102-8951-80
Email: sales@wiregate.de

(8) Links auf andere Internetseiten: Soweit wir von unserem Internetangebot auf die Webseiten Dritter verweisen oder verlinken, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit dieser Websites übernehmen. Da wir keinen Einfluss auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen durch Dritte haben, sollten Sie die jeweils angebotenen Datenschutzerklärungen gesondert prüfen.


IV. SCHLUSSBESTIMMUNGEN


§13 Rechtswahl
(1) Sind Sie Unternehmer, dann gilt deutsches Recht. Die Anwendung des UN-Übereinkommens über Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11.04.1988 ist ausgeschlossen.

Sind Sie Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen uns und Ihnen unser Geschäftssitz.

(2) Die Bestimmungen des § 13 Abs. (1) lassen zwingende Regelungen des Rechts des Staates, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, unberührt, wenn und soweit der Kunde einen Kaufvertrag abgeschlossen hat, der nicht der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Kunden zugerechnet werden kann (Verbrauchervertrag) und wenn der Kunde die zum Abschluss des Kaufvertrags erforderlichen Rechtshandlungen in dem Staat seines gewöhnlichen Aufenthaltes vorgenommen hat.


§14 Salvatorische Klausel
(1) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt werden. Die unwirksame Bestimmung wird sodann durch eine entsprechend den gesetzlichen Vorschriften ersetzt.


HINWEIS GEMÄß BATTERIEGESETZ:
In unseren Produkten und Sendungen können Batterien und Akkus enthalten sein. Nach dem Batteriegesetz (BattG) sind wir verpflichtet, Sie auf Folgendes hinzuweisen:

Endnutzer sind zur Rückgabe / Entsorgung von Altbatterien verpflichtet:
Batterien und Akkus dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden, sondern Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien und Akkus gesetzlich verpflichtet. Altbatterien können Schadstoffe enthalten, die bei nicht sachgemäßer Lagerung oder Entsorgung die Umwelt oder Ihre Gesundheit schädigen können. Batterien enthalten aber auch wichtige Rohstoffe wie z.B. Eisen, Zink, Mangan oder Nickel und sollen wieder verwertet werden.

Unentgeltliche Rückgabe bei der Verkaufsstelle oder bei öffentlichen Sammelstellen:
Sie können Ihre gebrauchten Batterien bei den öffentlichen Sammelstellen in Ihrer Gemeinde oder überall dort abgeben, wo Batterien verkauft werden. Die Rückgabe in Verkaufsstellen ist dabei auf die für Endnutzer übliche Mengen sowie auf solche Altbatterien beschränkt, die der Vertreiber als Neubatterien in seinem Sortiment führt oder geführt hat. Selbstverständlich können Sie die von uns erhaltenen Batterien und Akkus nach Gebrauch auch bei uns unentgeltlich zurückgeben oder an uns - freigemacht - per Post zurücksenden:

Elaborated Networks GmbH
Lise-Meitner-Str. 1
D-85662 Hohenbrunn
fax: +49-8102-8951-80
Email: sales@wiregate.de

Bitte beachten Sie für die Rückgabe: Das übliche Gebrauchsende der Batterie / Akku muss erreicht sein (entladen), ansonsten muss Vorsorge gegen Kurzschluss getroffen werden.

Besondere Hinweise für die Rückgabe von Lithium-Batterien:
Lithium-Batterien und Metall-Batterien beziehungsweise Produkte, in denen diese Batterien enthalten sind, unterliegen dem Europäischen Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße (ADR). Alle Sendungen sind daher an der Seite mit einem Warn-Aufkleber zu versehen!
Bei Lithium-Batterien und -Akkus kleben Sie in jedem Fall die Pole ab. Bitte beachten Sie, dass bei schwer beschädigten Lithium-Batterien und Metall-Batterien (z.B. Austritt von Batterieflüssigkeit, etc.) von einer Rücksendung vollständig abzusehen ist. Solche Batterien sind aus Sicherheitsgründen über die örtlichen Gefahrgut-Sammelstellen zu entsorgen.

Erklärung der Kennzeichnung:
Schadstoffhaltige Batterien sind mit einem Zeichen, bestehend aus einer durchgestrichenen Mülltonne versehen. Diese durchgekreuzte Mülltonne bedeutet, dass Sie Batterien und Akkus nicht im Hausmüll entsorgen dürfen. Bei Überschreitung von Schadstoffmengen befindet sich darunter noch die Angabe des chemischen Symbols (Cd für Cadmium, Hg für Quecksilber oder Pb für Blei) des für die Einstufung als schadstoffhaltig ausschlaggebenden Schwermetalls.

Stand: 1. Februar 2017
Die Geschäftsleitung


Teile dieser AGB kostenlos erstellt mit Trusted Shops Rechtstexter in Kooperation mit Wilde Beuger Solmecke Rechtsanwälte.

 

Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.